E - M - S Eschenburger Metall Service:

Alles aus einer Hand

Über uns: Eschenburger Metall Service

Am 01.04.2003 gründete Frau Petra Schneider mit dem Kauf des alten Firmengeländes des ehemaligen Steinmetzbetriebes Willi Büttner in Eschenburg Simmersbach, direkt an der B 257 gelegen, die Firma EMS - Eschenburger Metall Service. Mit viel Energie wurden die bestehenden Hallen von der neuen Eigentümerin und ihrem Ehemann, Karsten Schneider, Meister im Metallbauhandwerk, so hergerichtet, dass eine eigene Fertigung in den vorhandenen Räumlichkeiten Platz fand. Auf den ca. 900 m² Produktionsflächen hielten die benötigten Maschinen für die eigene Fertigung Einzug.

Die Firma EMS begann mit 2 Mitarbeitern im kleinen Umfang mit der Blechfertigung, wobei sie sich zunächst auf Lohnarbeiten wie Zuschnitte, Abkanten und einfache Stanzarbeiten beschränkte.

Bereits im Jahr 2003 und 2004 konnte die Firma EMS direkt nach Produktionsbeginn heimische Unternehmen von Ihrem Können überzeugen. Mit der Neuanschaffung einer Trumpf Stanz-Nibbel-Maschine mit drehbaren Werkzeugen, rückschwenkbaren Pratzen und Multitoolwerkzeugen konnte das Angebot für die Fertigung erweitert, die Kapazität erheblich erhöht, die Lieferzeiten verkürzt, und die Kosten gesenkt werden. Der Umsatz konnte dank dieser Investition fast verdoppelt werden.

Durch die rasche Entwicklung der Neukundengewinnung und der guten Auftragslage wurden Überlegungen für 2006 angestrebt, den Mitarbeiterstamm und die Produktpalette zu erweitern um dem Kunden weiterhin qualitativ hochwertige Arbeit verbunden mit kurzen Lieferfristen zur Verfügung zu stellen. Der Mitarbeiterstamm der Firma EMS wuchs um weitere 4 Mitarbeiter und die angebotene Produktpalette wurde um MIG/MAG, WIG und Punktschweißen erweitert.

2007 konnte dank erfolgreicher Neukundenakquise und intensiver interner Schulung eine Aushilfsstelle in eine weitere Vollzeitstelle umgewandelt werden.

Um dem Kunden jedoch noch mehr Qualität und Flexibilität bei Sonderanfertigungen, Klein- Mittel- und Großserien bieten zu können, wurde in eine eigene Pulverbeschichtung investiert.

Eine komplette Halle wurde nach vollständiger Renovierung mit einer sehr effizienten Handbeschichtungsanlage Corona und Tribobeschichtung ausgestattet, die im September 2008 in Betrieb genommen werden konnte (Brennofenabmessung Länge 4400 mm Breite 1800 mm Höhe
ca. 1850 mm). Dadurch konnten vier weitere Vollzeit- und drei Aushilfsarbeitsplätze geschaffen werden.

 

Unsere Stärken sind Ihr Vorteil.
Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand:

  • Eigene Blechfertigung
  • Eine eigene Pulverbeschichtung spart Ihnen Zeit und Geld: Rohteile müssen nicht erst von Produzenten zum Beschichter befördert werden.

Zurück